Mit dotplex Cloud und dem neuen dotplex Webmail stehen Ihnen zwei moderne Zugänge zu Ihrem dotplex Mail Account zur Verfügung. Beide sind wie gewohnt gehostet auf unseren sicheren Servern im Rechenzentrum in Berlin.

Eine Übersicht aller Möglichkeiten, sich per Desktop Gerät, mobil, per App oder über den Browser mit Ihrem dotplex Mail Account zu verbinden, finden Sie hier.

dotplex Cloud

Mit dotplex Cloud auf Basis von Nextcloud wird Ihr dotplex Mail Account um einen Zugang zu Mail, Kalender sowie Adressbuch erweitert, der von überall erreichbar ist. Loggen Sie sich einfach auf https://dotplex.cloud im Browser eines Desktop Gerätes, Telefons oder Tablets ein und alle E-Mails, Kontaktdaten und Termine stehen Ihnen übersichtlich von überall zur Verfügung. Nachdem Sie Ihre mobilen Apps und Desktop Geräte mit dotplex Cloud verbunden haben, werden alle Änderungen an Kontakten oder Terminen auch auf allen anderen verbundenen Geräten angezeigt und synchronisiert. Im Menü von dotplex Cloud finden Sie außerdem die Video-Chat-Lösung Talk mit der Sie unkompliziert Videokonferenzen für kleinere Gruppen organisieren können.

Intelligente Speicherverwaltung

In den 10 Gigabyte Speicherplatz Ihres dotplex Mail Accounts ist jetzt außerdem ein Gigabyte Cloud-Speicherplatz enthalten. Diesen können Sie mit all Ihren Geräten synchronisieren, um z.B. auf einem Laptop erstellte Dokumente oder auf einem Smartphone entstandene Fotos über dotplex Cloud auf all Ihre Geräte automatisch weiterzuverteilen, aktuell zu halten oder mit anderen zu teilen. Sie können anderen Personen Platz zum Hochladen von Dateien anbieten, die Sie dann auch auf Ihrem Gerät öffnen können. Die 10 Gigabyte Speicherplatz können erweitert und individuell auf Cloud- und Mailspeicher verteilt werden. Bis das auch im dotplex Dashboard möglich ist, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

dotplex Webmail

Mit einer modernen, auch für Browser auf Mobilgeräten geeigneten Oberfläche, bietet das neue dotplex Webmail auf Basis von Roundcube alle klassischen E-Mail-Funktionen. Hier finden Sie auch ein Adressbuch, das mit dotplex Cloud und allen verbundenen Geräten synchronisiert wird. In den Einstellungen können Sie Urlaubsbenachrichtigungen sowie automatische Filter und Sortieregeln anlegen. Das Vorsortieren und Filtern findet unmittelbar auf den dotplex Mailservern statt. So finden Sie Ihre Mails auf allen Geräten direkt in Ihrer Ordnung vor.

Einfach einloggen

Wenn Sie mit Ihrem dotplex Mail Account bisher lediglich Mails empfangen und gesendet haben, ohne das Adressbuch oder den Kalender im Webmail oder auf Ihren Geräten zu nutzen, müssen Sie nichts weiter tun: Loggen Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort unter https://dotplex.cloud oder auf https://webmail.dotplex.com ein.

Um Ihre Kontakte und Termine zu dotplex Cloud umzuziehen, bleibt das bisherige Webmail noch bis zum 1. September 2021 online:

Kontakte und Termine

Wenn Sie Ihre Termine und Kontakte im bisherigen Webmail unter mail.dotplex.com angezeigt bekommen, folgen Sie bitte dem Abschnitt "Umzug vom bisherigen Webmail". Falls sie im Webmail nicht erscheinen und Sie Kalender und Kontakte z.B. mit Ihrem mobilen Gerät oder Ihrem E-Mail-Client direkt über unseren WebDAV-Server synchronisiert haben, gehen Sie vor wie beschrieben unter "Umzug vom dotplex WebDAV-Server". Anschließend können Sie die Termine und Adressen in dotplex Cloud importieren.

Umzug vom bisherigen Webmail (mail.dotplex.com)

Noch bis zur Abschaltung des bisherigen Webmail am 1. September 2021 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Termine und Kontakte direkt aus dem Webmail umzuziehen. Autoresponder und Filterregeln, werden automatisch übertragen und müssen nicht von Ihnen umgezogen werden. Persönliche Einstellungen und angelegte Identitäten müssen im dotplex Webmail neu eingerichtet werden.

So ziehen Sie um:

  • Melden Sie sich zum Sichern Ihrer Kontakte und Termine unter mail.dotplex.com an.
  • Wechseln Sie zu "Kontakte" und wählen unter "Gruppen" das Adressbuch aus, das Sie in dotplex Cloud umziehen wollen.
  • Wählen Sie den ersten Kontakt aus, um ihn zu markieren.
  • Um alle Kontakte zu markieren, klicken Sie nun bei gehaltener Shift-Taste den letzten Kontakt am Ende der Liste an.
  • Ein Klick auf "Export" speichert sie in die Datei "Contacts.vcf".
    Falls Sie mehrere Adressbücher eingerichtet hatten, gehen Sie bei diesen genauso vor und speichern sie unter einem passenden Namen.
  • Wechseln Sie nun zur Kalenderansicht.
  • Nach Klick auf "Export" wählen Sie Ihren Kalender und den Zeitraum der Termine aus, die Sie umziehen wollen.
  • Zum Speichern klicken Sie auf "Export".
  • Fahren Sie weiter unten fort mit "Termine und Adressen in dotplex Cloud importieren"

Umzug vom dotplex WebDAV-Server (dav.dotplex.com)

Kalender, die nicht im bisherigen Webmail eingetragen sind und die Sie bisher nur mit Ihren Geräten, Clients und Apps benutzt haben, können direkt vom dotplex WebDAV Server heruntergeladen werden.

So ziehen Sie um:

  • Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort auf https://dav.dotplex.com ein.
  • Klicken Sie nacheinander auf "addressbooks", dann auf Ihre E-Mail-Adresse und anschließend auf das kleine rote Buchsymbol rechts, um das Adressbuch als Datei zu speichern. Falls Sie weitere Adressbücher eingerichtet hatten, finden Sie diese zum Exportieren auf der gleichen Seite.
  • Gehen Sie zurück zu https://dav.dotplex.com/ und klicken zum Exportieren Ihres Kalenders nacheinander auf "calendars", auf Ihre E-Mail-Adresse und dann auf das kleine rote Kalendersymbol rechts, um ihn als Datei zu speichern. Falls Sie weitere Kalender eingerichtet hatten, finden Sie diese auf der gleichen Seite aufgelistet.

Sie können Kalender und Adressbuch auch direkt als Dartei exportieren, indem Sie in folgenden URLs die E-Mail-Adresse mail@dotplex.com durch Ihre eigene Adresse ersetzen und Sie dann im Browser aufrufen:

https://dav.dotplex.com/addressbooks/mail@dotplex.com/default/?export
https://dav.dotplex.com/calendars/mail@dotplex.com/default/?export


Kalender und Adressbuch in dotplex Cloud importieren

  • Loggen Sie sich auf https://dotplex.cloud ein. Falls Sie das zum ersten Mal tun, werden Sie mit einer kurzen Einführung begrüßt. Diese können Sie schließen und später erneut aufrufen im Menü unter "Über".
  • Öffnen Sie oben im Menü Kontakte und klicken unten links auf "Einstellungen", "Kontakte importieren".
  • Klicken Sie auf "Lokale Datei auswählen" und öffnen Sie die "Contacts.vcf".
    • Die Kontakte sind nach diesem Schritt in der Kontakte App gespeichert.
      Gehen Sie, falls vorhanden, so auch mit weiteren Adressbüchern vor.
  • Wechseln Sie oben im Menü zur Kalender.
  • Falls Sie die Termine in einen separaten Kalender eintragen wollen, erstellen Sie diesen mit Klick auf "Neuer Kalender" und vergeben einen Namen.
  • Klicken Sie dann auf "Einstellungen & Import" und "Kalender Importieren".
  • Öffnen Sie die vorher exportierte Kalenderdatei.
  • Wählen Sie im nächsten Schritt einen der Kalender aus, in dem die Termine eingetragen werden sollen und klicken dann auf Kalender importieren.
    Oben Rechts wird als Ergebnis des Imports angezeigt, wie viele Termine eingetragen wurden.
  • Nachdem Kontakte und Kalender umgezogen wurden, können Sie die alten Verknüpfungen und Synchronisationen zum WebDAV-Server in Ihren Apps und Geräten löschen und sie anschließend mit dotplex Cloud verbinden.

Kalender und Adressbuch mit Ihren Geräten und Apps synchronisieren

Je nach Plattform und Gerät haben Sie verschiedene Möglichkeiten Ihre Geräte mit den Kalendern und Adressbüchern zu verbinden. Grundsätzlich müssen Sie bei jeder Software die folgenden Server-Daten eingeben:

Server-URL https://dotplex.cloud
Username Ihre E-Mail-Adresse
Passwort Ihr E-Mail-Passwort oder ein App-Password*

* Bevor Sie Zwei-Faktor-Authentifizierung oder Authentifizierung ohne Passwort aktivieren, erstellen Sie in Ihren dotplex Cloud Sicherheitseinstellung ein neues App-Passwort und verbinden Ihre Geräte anschließend mit diesem.


So richten Sie die verschiedenen Apps und Clients ein:

  • macOS: iCal / Kalender
    • Systemeinstellungen → Internet Accounts → Anderen Account (ganz unten in der Liste) → CalDAV Account
    • Wählen Sie den Typ "manuell" und geben Sie die Serverdaten von oben ein.
  • macOS: Adressbuch / Kontakte
    • Systemeinstellungen → Internet Accounts → Anderen Account (ganz unten in der Liste) → CardDAV Account
    • Wählen Sie den Typ "manuell" und geben Sie die Serverdaten von oben ein.
  • iOS: Kalender
    • Systemeinstellungen → Kalender bzw. "Mail, Kontakte, Kalender" (je nach Version) → Account hinzufügen → Anderen Account (ganz unten in der Liste) → CalDAV Account
    • Geben Sie die Serverdaten von oben ein.
  • iOS: Kontakte
    • Systemeinstellungen → Kontakte bzw. "Mail, Kontakte, Kalender" (je nach Version) → Account hinzufügen → Anderen Account (ganz unten in der Liste) → CardDAV Account
    • Geben Sie die Serverdaten von oben ein.
  • Android: Kalender und Kontakte
    • Installieren Sie die App DAVx5 (ehemals "DAVDroid") aus dem Playstore oder kostenlos aus dem F-Droid store.
    • Bei der Einrichtung wählen Sie "Login mit URL und Benutzername".
    • Geben Sie die Server-URL und Ihre E-Mail-Zugangsdaten ein
    • Wählen Sie anschließend die zu synchronisierenden Adressbücher und Kalender.
  • Thunderbird (macOS, Windows, Linux): Kalender und Kontakte
  • Outlook (macOS, Windows): Kalender und Kontakte